Direkt zum Inhalt
Betriebliche Schutzimpfung

ASTRUM IT ermöglicht COVID-19 Schutzimpfung

Seit Wochen beschäftigt sich das betriebliche Gesundheitsmanagement der ASTRUM IT GmbH mit dem Thema der betrieblichen COVID-19 Schutzimpfung, um die Kolleginnen und Kollegen bestmöglich zu schützen und diesen ganz unkompliziert einen Impftermin zu ermöglichen.

Impfen

Mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson kann ASTRUM IT seinen 150 Mitarbeitenden nun ein Impfangebot machen und die bundesweite Impfkampagne unterstützen. Am heutigen Donnerstag hatten daher alle Impfwilligen die Gelegenheit, im ASTRUM IT Headquarter in Erlangen von einem mobilen Impfteam geimpft zu werden. Um die Hygienevorschriften und AHA-Regeln einzuhalten, wurden die Impfungen in einem separaten Raum vorgenommen und der Wartebereich auf die einzelnen Besprechungsräumen im Erdgeschoss verteilt.

Neben dem Schutz des Teams ist es der ASTRUM IT GmbH sehr wichtig, einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten. Mit der Vornahme der betrieblichen Schutzimpfungen kann das Unternehmen die Impfgeschwindigkeit erhöhen und dazu beitragen, dass Deutschland schneller in die Normalität zurückkehren kann.

Ein großer Dank geht an das betriebliche Gesundheitsmanagement, das alle Hebel in Bewegung gesetzt hat, um den Mitarbeitenden die Impfung zu ermöglichen. 

Impfen_ASTRUM_IT

News-Kategorie:
arr_left vorheriger Beitrag