Lieferverkehr

Die Besucherverwaltung VISIT.net ist nicht nur ein System für das Management von Personenbesuchern, sondern vereinfacht auch die Verwaltung des Lieferverkehrs. VISIT.net stellt damit eine ganzheitliche Lösung für das Management betriebsfremder Personen dar.

Sobald ein LKW die Schranke zum Werksgelände passiert, erfasst VISIT.net über einen speziellen Dialog die wesentlichen Daten des Fahrzeugs wie Kennzeichen, Spedition und Lieferant. Außerdem wird der Fahrer registriert. Da das System über eine Funktion zur Voranmeldung verfügt, lässt sich die Abfertigung an der Pforte zügig gestalten: Der Zufahrtsschein bzw. der Ausweis für den LKW können auf Knopfdruck ausgedruckt werden.

Sobald der LKW seine Ladung an den Empfänger übergeben hat, erfasst VISIT.net die Quittierung der Warenanlieferung. Beim Verlassen des Areals wird der LKW erneut registriert. Diese lückenlose Dokumentation der einzelnen Stationen sorgt für Transparenz. Die Mitarbeiter am Empfang und der Werkschutz haben immer einen Überblick, welche Fremdfahrzeuge sich tatsächlich auf dem Firmengelände bewegen. Zu diesem Sicherheitsaspekt kommt als weiterer Vorteil die Chance zur Prozessoptimierung: Mit dem Besuchermanagement VISIT.net ist die Dauer des Aufenthalts und der Ladevorgänge exakt zu ermitteln. So lassen sich Standzeiten einfacher überprüfen und Anhaltspunkte für Verbesserungen dieser Prozesse ableiten.

Mithilfe von unterstützender Hardware kann die Anmeldung von Besuchern und Lieferanten mit VISIT.net teilweise oder komplett im Self-Service in verschiedenen Sprachen durchgeführt werden.