Reiseführer Machine Learning: So vermeiden Sie Touristenfallen

Die Verfügbarkeit großer Datenmengen macht maschinelles Lernen zu einer attraktiven Technik, um verschiedenste Automatisierungsprobleme zu lösen. Inzwischen gibt es viele Online-Tutorials, die einen schnellen Einblick in die Welt des maschinellen Lernens anbieten. Doch der Schritt vom Tutorial-Problem zum eigenen Problem in der praktischen Anwendung ist oft groß, und es entstehen Probleme, die im Tutorial keine Rolle spielten. In Form eines Reiseführers durch das Land des Machine-Learnings gibt dieser Vortrag Tipps, was man dort unbedingt machen sollte und wovon man lieber die Finger lässt.

Wir zeigen, welche typischen Stolpersteine es gibt und wie man sie umgeht. Dabei starten wir mit dem Verstehen des eigentlichen Kundenproblems, gehen über die Aufnahme bzw. Sichtung der erforderlichen Daten und kommen dann zur Entwicklung des Datenmodells. Am Ende beschäftigt sich der Vortrag mit der Validierung der Modelle, um sicherzustellen, dass das Reiseziel auch wirklich erreicht wird.

 

Veranstaltung:
Developer Week 2019, Nürnberg


Datum/Uhrzeit:

Di, 25. Juni 2019, 18:15-19:15 Uhr


Ort:

Nürnberg Convention Center NCC Ost
Messezentrum
D-90471 Nürnberg

 

Referenten:

Dr. Jan Paulus, Senior AI and Machine Learning Engineer, Trainer und Consultant

Dr. Matthias Weidler, Senior AI and Machine Learning Engineer, Trainer und Consultant

 

Dr. Jan Paulus promovierte am Lehrstuhl für Mustererkennung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seit 2014 ist er bei ASTRUM IT tätig. Er übernahm dort die technische Leitung verschiedener KI-Projekte bevor er sich auf die Durchführung von Beratungsprojekten sowie Schulungs-Workshops zum Thema maschinelles Lernen, Bildverarbeitung und Computer Vision spezialisierte.

 

Dr. Matthias Weidler promovierte im Bereich der medizinischen Bildverarbeitung - ebenfalls am Lehrstuhl für Mustererkennung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seit 2016 ist er bei ASTRUM IT. Zunächst als Entwickler für Algorithmen mit dem Fokus Bildverarbeitung und maschinelles Lernen im Rahmen verschiedener KI-Projekte tätig, spezialisierte er sich zuletzt auf Schulungs-Workshops und Beratungsprojekte mit den Themenschwerpunkten maschinelles Lernen, Bildverarbeitung und Computer Vision.

26.02.2019